Steuerberatung Constanze Meyer-Beck

Herzlich Willkommen

Wir beraten Sie gern!

Unsere Services

Existenzgründungen

Sie haben eine tolle Geschäftsidee und möchten diese umsetzen? Dabei gibt es viel zu bedenken, denn jetzt werden die Weichen für den erfolgreichen Aufbau Ihres Unternehmens gestellt. Wir stehen Ihnen zur Seite und begleiten Sie auf diesem wichtigen Weg und unterstützen wo wir können.

Finanzbuchhaltung

Um Ihr Unternehmen erfolgreich führen zu können, benötigen Sie verlässliche Zahlen. Wir unterstützen Sie dabei. Sie können wählen, ob Sie das „Rundum-sorglos-Paket“ wünschen, wir Ihnen bei der Finanzbuchhaltung unterstützend zur Seite stehen oder eine Mischung aus beiden genau das Richtige für Sie ist.

Lohnbuchhaltung

Auf Wunsch erstellen wir für Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnungen für Ihre Mitarbeiter. Da wir mit der Software von Datev arbeiten, haben Sie die Sicherheit, dass wir stets die aktuellen gesetzlichen Anforderungen erfüllen

Jahresabschlüsse

Sei es zur steuerlichen Gewinnermittlung, bedingt durch Gesellschafterein- und –austritte oder aufgrund von handelsrechtlichen Vorgaben, wir stehen Ihnen Kompetent zur Seite. Gerne erstellen wir alle Jahresabschlüsse auch in englischer Sprache für Sie.

Steuererklärungen

Wir erstellen für Sie Ihre betrieblichen und privaten Steuererklärungen. Hierbei beraten wir Sie individuell, mit dem Ziel, die Steuerbelastung möglichst gering zu halten.Da Steuererklärungen in vielen Fällen mittlerweile elektronisch an das Finanzamt gesendet werden müssen, übernehmen wir dies gerne für Sie.

Unternehmens-nachfolge und Erbschaften

Die Unternehmensnachfolge ist ein kompliziertes Thema. Aber auch im privaten Bereich können durch geschickte Planung Vermögen gesichert und Steuern gespart werden. Wir bieten Ihnen daher für den unternehmerischen wie den privaten Bereich ganzheitliche Hilfestellung.

Constanze Meyer-Beck

Constanze Meyer-Beck

Diplom-Kauffrau (FH) und Steuerberaterin

  • Kanzleiverlegung von Berlin nach Erfurt (2021)
  • Wirtschaftsmediatorin Oktober 2015
  • Kanzleieröffnung April 2013
  • Bestellung zur Steuerberaterin (2013)
  • Angestelltentätigkeit in verschiedenen
    Steuerberaterungskanzleien verschiedener Größe (1995 – 2013),
    zuletzt in einer mittelständischen Kanzlei mit rund 30 Mitarbeitern
  • Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft in Berlin (1998 – 2003)
    Abschluss des Studiums mit einer Diplomarbeit zum Thema
    „Gestaltung der Unternehmensnachfolge bei Personengesellschaften
    unter Berücksichtigung zivilrechtlicher und insbesondere steuerrechtlicher Regelungen“
    zur Erlangung des Grades Diplom-Kauffrau (FH)
  • Ausbildung zur Steuerfachangestellten (1995 – 1997)

Auszeichnungen und Publikationen:

Mitgliedschaften:

DIGITALSIERUNG

Die technischen Anforderungen an Unternehmer werden immer vielfältiger und größer. So liegt mittlerweile ein großer Teil der Buchhaltungsunterlagen in elektronischer Form vor. Daneben gibt es diverse Schnittstellen aus Fremdprogrammen, die genutzt werden können.

Über unseren Softwarepartner DATEV bieten wir Ihnen die Möglichkeit, uns Ihre Daten elektronisch
-an Stelle der klassischen Papierform- zu übergeben. Hierfür steht das Programm UNTERNEHMEN ONLINE zur Verfügung. Mit diesem Programm können Sie uns Ihre digitalen Belege zur Verarbeitung übermitteln, es dient Ihnen als Archiv und Sie können zusätzlich den gesamten Zahlungsverkehr darüber abwickeln. Auch die Lohnauswertungen können wir Ihnen hierüber bereitstellen.

Auch Ihre Steuererklärungen und die dazu gehörenden Belege können Sie mit uns elektronisch austauschen. Damit dies sicher erfolgen kann, haben wir mit Meine Steuern eine sichere Plattform, über die Sie uns Ihre Belege zur Verfügung stellen können. So entfällt der Gang zu Steuerberater und das Ausdrucken von Belegen.

Sprechen Sie uns an, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben.

Bleib auf dem Laufenden

Neueste Artikel

Hier finden Sie die neusten Artikel rund um Steuern und Finanzen von DATEV.

  • von DATEV
    Am 12.04.2024 hat der Rat der EU die Euro-7-Verordnung angenommen, in der Vorschriften über Emissionsgrenzwerte für Straßenfahrzeuge und die Haltbarkeit von Batterien festgelegt sind. Die Verordnung gilt für Personenkraftwagen ebenso wie für leichte und schwere Nutzfahrzeuge. Ziel ist es, Schadstoffemissionen, die als Abgase und durch Bremsen in die Luft gelangen, weiter zu senken.
  • von DATEV
    Zukünftig können Eheleute einen gemeinsamen Doppelnamen führen. Diese und andere Änderung im Ehenamens- und Geburtsnamenrecht (20/9041) hat der Bundestag am 12.04.2024 angenommen. Der Rechtsausschuss hatte zuvor noch Änderungen am Ursprungsentwurf vorgenommen (20/10997).
  • von DATEV
    Jüngste Konjunkturindikatoren deuten eine Trendwende an, auch wenn das Gesamtbild noch uneinheitlich ist: Günstige Witterungsbedingungen und Nachholeffekte im Gefolge des hohen Krankenstandes zu Jahresende begünstigten die Produktion in der Industrie und im Bau. Die Stimmung in der Industrie und bei den privaten Verbrauchern hat sich seit Jahresbeginn deutlich aufgehellt. Auch seitens der Außenwirtschaft lässt sich […]
  • von DATEV
    Anlage 1 der beiden BMF-Schreiben zur Anwendung der Mitteilungsverordnung enthält jeweils bundeseinheitlich abgestimmte Ausnahmen von der Mitteilungspflicht. Diese Anlage wird um Zahlungen der Gerichte und Staatsanwaltschaften für die Entschädigung von Zeuginnen und Zeugen nach § 19 des Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetzes (JVEG) ergänzt (Az. IV D 1 – S-0229 / 20 / 10001 :037 und IV […]